Westgreußener Kirmes 2018


26. bis 28. Oktober
 
 :: Archivübersicht
Spielerdatenbank
Ehrentafel
Ewige Tabelle


I. Mannschaft von heute bis 2012


1. Kreisklasse
?. Platz
2018/2019

1. Kreisklasse
5. Platz
2017/2018

1. Kreisklasse
5. Platz
2016/2017

1. Kreisklasse Staffel 2
10. Platz
2015/2016

2. Kreisklasse
1. Platz / Aufstieg
2014/2015

2. Kreisklasse Staffel 1
3. Platz
2013/2014

I. Kreisklasse Staffel 1
12. Platz / Abstieg
2012/2013
   


I. Mannschaft von 2012 bis 2003

Im Jahr 2003 gelang den 62ern der Staffelsieg in der 1. Kreisklasse West und damit die Rückkehr ins Kreisoberhaus. In den folgenden Jahren kann man sich in dieser Spielklasse kontinuierlich steigern und in der Kyffhäuserliga etablieren.
2008 erreichte man das Pokalfinale in Esperstedt und in der folgenden Saison stieg man 2009 in die Bezirksliga auf.
Nach dem direkten Wiederabstieg aus der Bezirksliag wird man erneut Vizemeister in der Kyffhäuserliga, bevor in der Saison darauf der Abstieg in die 1. Kreisklasse folgt.

Kyffhäuserliga
13. Platz / Abstieg
2011/2012

Kyffhäuserliga
2. Platz
2010/2011

Bezirksliga
15. Platz / Abstieg
2009/2010

Kyffhäuserliga
2. Platz / Aufstieg
2008/2009

Kyffhäuserliga
4. Platz
2007/2008

Kyffhäuserliga
4. Platz
2006/2007

Kyffhäuserliga
4. Platz
2005/2006

Kyffhäuserliga
8. Platz
2004/2005

Kyffhäuserliga
9. Platz
2003/2004
 


II. Mannschaft von 2012 bis 2006

2006 wurde eine 2. Mannschaft neu gegründet. Diese stieg 2009 in die 1. Kreisklasse auf und im Jahr darauf freiwillig wieder ab. 2012 wurde die 2. Mannschaft wieder aufgelöst.

2. Kreisklasse
9. Platz
2011/2012

2. Kreisklasse
7. Platz
2010/2011

1. Kreisklasse
13. Platz / Abstieg
2009/2010

2. Kreisklasse
4. Platz / Aufstieg
2008/2009

2. Kreisklasse
6. Platz
2007/2008

2. Kreisklasse
5. Platz
2006/2007
    


2003 bis 1998 » Der Wiederaufbau

Mitte der 90er Jahre wurde auf Nachwuchsarbeit viel Wert gelegt. Ende des Jahrhunderts konnte dadurch das Männerteam ständig verbessert werden und schaffte 1999 die Rückkehr in die 1. Kreisklasse, wo man sich Jahr für Jahr weiter entwickelte.
Im Jahr 2003 gelang den 62ern der Staffelsieg in der 1. Kreisklasse West und damit die Rückkehr ins Kreisoberhaus.

1.Kreisklasse
1. Platz Aufstieg
2002/2003

1.Kreisklasse
2. Platz
2001/2002

1.Kreisklasse
8. Platz
2000/2001

1.Kreisklasse
8. Platz
1999/2000

2.Kreisklasse
1. Platz Aufstieg
1998/1999

2.Kreisklasse
3. Platz
1997/1998
    


1997 bis 1990 » Der totale Absturz

Nach dem Abstieg aus der Bezirksklasse 1989 endete auch die goldene Generation. Viele Spieler verließen unseren Verein, sodass man nur 2 Jahre später den Weg in die 2. Kreisklasse antreten musste. Die Folgejahre waren sehr hart für unseren Verein, doch hielt der Vorstand den Westgreußener Fußball am Leben und investierte viel Zeit in den Nachwuchs.

2.Kreisklasse
6. Platz
1996/1997

2.Kreisklasse
7. Platz
1995/1996

2.Kreisklasse
10. Platz
1994/1995

2.Kreisklasse
7. Platz
1993/1994

2.Kreisklasse
12. Platz
1992/1993

2.Kreisklasse
13. Platz
1991/1992

1.Kreisklasse
14. Platz Abstieg
1990/1991

1.Kreisklasse
13. Platz
1989/1990
  


1989 bis 1983 » Die großen Erfolge der goldenen Generation

Der Kreisfußball in den 80er Jahren war eng mit einem Namen verbunden: BSG Traktor Westgreußen. Die Männer vom Roten Wehr bestimmten über Jahre das Geschehen. Wurden mehrfach Kreismeister, Pokalsieger und schafften zweimal den Aufstieg zur Bezirksklasse.

Bezirksklasse
14. Platz Abstieg
1988/1989

1.Kreisklasse
Kreismeister
1987/1988

Bezirksklasse
14. Platz Abstieg
1986/1987

1.Kreisklasse
Kreismeister
1985/1986

1.Kreisklasse
Kreismeister
1984/1985

1.Kreisklasse
3. Platz
1983/1984

1.Kreisklasse
Kreismeister
1982/1983
   


1982 bis 1978 » Der Generationenwechsel

Nach den ersten großen Erfolgen gab es eine rund 5-jährige Durststrecke. In dieser Zeit wurde in Westgreußen der Generationswechsel vollzogen. Vor allem starke Nachwuchsmannschaften machten auf sich aufmerksam.

1.Kreisklasse
5. Platz
1981/1982

1.Kreisklasse
5. Platz
1980/1981

1.Kreisklasse
11. Platz
1979/1980

1.Kreisklasse
10. Platz
1978/1979

1.Kreisklasse
12. Platz
1977/1978


1977 bis 1973 » Die ersten großen Erfolge

Zehn Spieljahre nach der Gründung konnte der Westgreußener Fußball erste große Erfolge verbuchen. Man wurde zweimal Kreismeister und schaffte den Sprung in die Bezirksklasse. Diese Zeit wurde geprägt von Spielern von denen heute noch oft gesprochen wird: Der legendäre Torjäger Lothar Schober sowie Klaus Tückardt. Später dann Bernd Birnfeld der als junger Spieler auf Anhieb Torschützenkönig wurde.

1.Kreisklasse
2. Platz
1976/1977

1.Kreisklasse
5. Platz
1975/1976

1.Kreisklasse
Kreismeister
1974/1975

Bezirksklasse
14. Platz Abstieg
1973/1974

1.Kreisklasse
Kreismeister
1972/1973


1972 bis 1962 » Die ersten Jahre - Von der Gründung auf den Weg nach Oben

Nach der Gründung der BSG Traktor Westgreußen am 02. August 1962 spielte man zunächst zwei Jahre in der 3. Kreisklasse. Nach vierjähriger Zugehörigkeit gelang dann der Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Dort entwickelte sich zunächst der Verein und das Team behauptete sich im Mittelfeld der Liga.

1.Kreisklasse
8. Platz
1971/1972

1.Kreisklasse
7. Platz
1970/1971

1.Kreisklasse
3. Platz
1969/1970

1.Kreisklasse
9. Platz
1968/1969

2.Kreisklasse
1. Platz Aufstieg
1967/1968

2.Kreisklasse
8. Platz
1966/1967

2.Kreisklasse
3. Platz
1965/1966

2.Kreisklasse
5. Platz
1964/1965

2.Kreisklasse
1. Platz Aufstieg
1963/1964

2.Kreisklasse
4. Platz
1962/1963

»nach oben »Inhalt | »Impressum | »Datenschutzerklärung | © 2001 bis 2018 A. Klement / SV 62 Westgreußen e.V.