Westgreußener Kirmes 2018


26. bis 28. Oktober
 
 :: Spielbericht - 1. Spieltag I. Kreisklasse Staffel 2 2018/2019
1. Spieltag I. Kreisklasse Staffel 2 2018/2019
Sonntag, 05. August 2018, 14:00 Uhr
SV Eintracht Clingen

1

-

2

SV 62 Westgreußen

1 Christoph Hesse - 3 Stefan Mosebach - 2 Ronny Freiberg, 4 Dominique Neubert, 5 Steve Haltenhof - 6 Eric Zachariae (79./ 7 Robert Schuchardt), 8 Andreas Lormis, 14 Christian Freiberg, 15 Stefan Klement (53./ 10 Ronny Liebmann) - 9 Alexander Berghoff, 11 Daniel Hahn
0:1 Daniel Hahn (10.)
1:1 Hronek, Bohumil (77.)
1:2 Daniel Hahn (91.)
Andreas Lormis
Robert Böttcher (BW 91 Bad Frankenhausen)
90
 

62er mit Last-Minute-Tor zum Derbysieg

Unsere Elf ist am gestrigen Sonntag erfolgreich in die neue Saison gestartet. Bei erneut hochsommerlichen Temperaturen gewann man am Ende glücklich durch einen Last-Minute-Treffer das Ortsderby in Clingen.

Vor etwa 90 Zuschauern übernahm unsere Elf zu Beginn die Initiative und kontrollierte das Spielgeschehen. Clingen stand sehr tief und operierte vor allem mit langen Bällen. Die frühe Führung für unsere Mannschaft besorgte Daniel Hahn (0:1/ 10.) nach einem Eckball von Alexander Berghoff. Danach war unsere Elf zwar optisch überlegen, verlor aber mit zunehmender Spielzeit immer mehr die spielerische Linie und passte sich der Spielweise der Gastgeber an. Bei einem 3:1-Überzahlkonter der Platzherren klärte Dominique Neubert in letzter Not. Auf der Gegenseite zeigte unsere Mannschaft zwar gute Ansätze, kam aber selten in eine richtige Abschlussposition. Die beste Gelegenheit hatte der agile Christian Freiberg bei einem freien Nachschuss nach abgeblocktem Ball.

Nach dem Seitenwechsel stellte Clingen um und erzeugte dadurch mehr Gefahr. Unsere Elf fand den spielerischen Faden der Anfangsminuten nicht mehr wieder. Bei einem Abseitstreffer von Hronek (60.) hatten die 62er noch Glück, doch bei einer Reihe von Standardsituationen lag der Ausgleich in der Luft. Christoph Hesse parierte stark gegen Ernst (65.), doch beim wuchtigen Kopfball von Hronek zum Ausgleich (1:1/ 77.) war auch er machtlos.

Danach entwickelte sich eine völlig offene Partie, beide Teams spielten jetzt auf Sieg. Den Führungstreffer für die 62er auf dem Fuß (80.) hatte Steve Haltenhof, traf aber den Ball nicht richtig. Alexander Berghoff zögerte im Abschluss zu lange (82.) und Daniel Hahn nahm den zum Einköpfen bereitstehenden Steve Haltenhof den Ball vom Kopf (86.). Als in der Nachspielzeit dann alles auf ein Unentschieden hindeutete gelang den 62er doch noch der Siegtreffer. Alexander Berghoff setzte gut nach und erkämpfte den Ball. Diesen bugsierte Daniel Hahn mit einer schönen Einzelleistung aus ca. 20 Metern genau neben den Pfosten zum umjubelten 2:1-Siegtreffer in die Maschen (90.+1/ 1:2).

Am Ende ein sicherlich glücklicher aber dennoch nicht unverdienter Seig für unsere Mannschaft.

AK

       
» Alle Bilder (28) anzeigen

Spielbericht 89 mal gelesenZurück

»nach oben »Inhalt | »Impressum | »Datenschutzerklärung | © 2001 bis 2018 A. Klement / SV 62 Westgreußen e.V.